Was Ihr wollt

II. Kreiskulturkonferenz

am 25. November 2017, Eventhalle Chamäleon Stralsund, Alte Richtenberger Straße 4,

ab 10.45 Uhr

Der im Oktober 2014 gegründete Kunst- und Kulturrat Vorpommern-Rügen e. V. ist ein Zusammenschluss von KünstlerInnen und Kultureinrichtungen und versteht sich als Dach und Stimme für Kunst & Kultur in unserem Landkreis. Auf der zweiten Kreiskulturkonferenz soll gemeinsam mit den Kunst- und Kulturschaffenden des Landkreises Vorpommern-Rügen die weitere Strategie entwickelt werden.

Der Landkreis Vorpommern-Rügen vereint eine große Vielfalt von Kunst & Kultur. Diese Vielfalt sichtbar zu machen und zu vernetzen, ist Aufgabe des Kunst- und Kulturrates Vorpommern-Rügen. Bisher hat sich der Rat dieser Aufgabe vor allem auf Kreisebene gewidmet, hat Mitglieder rekrutiert und das Gespräch mit der Kreisverwaltung, der lokalen Politik, der Wirtschaft sowie dem Tourismus gesucht. Er konnte im Landkreis auf die Belange der Kunst und Kultur aufmerksam machen und führte im Januar 2016 erfolgreich eine erste Kreiskulturkonferenz durch. Der Kunst- und Kulturrat steht sowohl mit den anderen Kunst- und Kulturräten Mecklenburg-Vorpommerns als auch mit dem Landeskulturrat in stetigem Austausch.

Seit 2017 ist jeder Kunst- und Kulturrat in MV mit einem Sitz im Landeskulturrat vertreten. Nun stellt sich die Frage, welche Themen eingebracht und welche Leitideen in den Diskussionen verfolgt werden sollen. Ziel dieser Kreiskulturkonferenz 2017 ist es, zu erfahren „Was Ihr wollt“. Wir möchten Euch einen Kulturentwicklungsplan vorstellen und darüber sprechen, ob das auch etwas für unseren Landkreis ist. Dazu sind alle an der Weiterentwicklung des Landkreises Interessierten eingeladen, gemeinsam zu diskutieren.

10.45 – 11.00 Begrüßung | Ralf Drescher Landrat des Landkreises Vorpommern-Rügen

11.00 – 11.20 Grußwort | Patrick Dahlemann Parlamentarischer Staatssekretär Vorpommern

11.20 – 11.35 Dr. Michael Körner Vorsitzender des Landeskultrurates

11.35 – 11.40 Einführung | Marion Schael Vorsitzende des Kunst- und Kulturrates Vorpommern-Rügen e. V.

11.40 – 12.00 Was wir können | Barbara Wetzel Allerhand e.V., Qualitz – Neulandgewinnerin

12.00 – 12.20 Was wir sollten | Sabine Steffens Kulturwissenschaftlerin M.A./ Kulturentwicklungsplan Schwerin

12.20 – 13.15 Wer wir sind | Speed-Dating

13.15 – 14.30 Was wir wollen | world-café – Themenvertiefung an verschiedenen Tischen | u.a. mit Dr. Christine Braun (Stabstelle Wirtschaftsförderung und Regionalentwicklung des Landkreises), Dr. Michael Körner (Landeskulturrat), Sabine Steffens (Kulturentwicklungsplan Schwerin)

14.30 – 15.00 Verpflegungspause

15.00–16.00 Was wir werden | fishbowl feste Plätze für Referenten und Gastgeber und freie Publikumsstühle

Abschlussworte

 

Anmeldungen bis 20. November 2017 an:

Kunst- und Kulturrat VR e. V.
c/o Dr. Heike Carstensen
Martinsgarten 7
18437 Stralsund
info@kunst-und-kulturrat-vorpommern-ruegen.de
Tel. 038220 66 79 10

 

Wir danken für die freundliche Unterstützung:

  • Landkreis Vorpommern-Rügen
  • Stiftung für Ehrenamt und bürgerschaftliches Engagement in Mecklenburg-Vorpommern

Geist & Geld. Kunst, Kultur und Wirtschaft

Kreiskulturkonferenz

am 23. Januar 2016, Theater Stralsund, ab 10.45 Uhr

Der Kunst- und Kulturrat Vorpommern-Rügen e. V. ist ein Zusammenschluss von KünstlerInnen und Kultureinrichtungen und versteht sich als Dach und Stimme für Kunst & Kultur in unserem Landkreis. Der Verein hat sich im Oktober 2014 gegründet und richtet erstmals im Januar 2016 eine Kreiskulturkonferenz aus.

Insbesondere der Landkreis Vorpommern-Rügen vereint eine Vielfalt von Kunst & Kultur. Die Kulturförderrichtlinie unseres Landkreises beschreibt Kunst & Kultur als wichtigen Standortfaktor für die Lebensqualität der Einwohner und Gäste. Kunst & Kultur besitzen hohe Priorität in der Kreisentwicklung und sind Bestandteile der Wirtschafts- und Tourismusförderung.

Zur Erreichung dieser Ziele bedarf es breiter Unterstützung, Kooperation und Zusammenarbeit von Vertretern aus Kunst & Kultur, Wirtschaft, Kulturtourismus, Politik und Verwaltung. Lassen Sie uns auf der Tagung „Geist & Geld“ gemeinsam über Chancen und Möglichkeiten für unseren Landkreis nachdenken.

Geist braucht Geld: für Kulturschaffende und -vermittelnde ist die Existenzsicherung grundlegend. Kultur als Lebensmittel. Die Frage nach der Finanzierbarkeit von Kunst und Kultur ist allgegenwärtig. Geld braucht Geist: Wie kann die Zusammenarbeit mit der Wirtschaft sein? Was erwartet die Wirtschaft? Kulturförderung ist Wirtschaftsförderung. Was heißt das? Eine sich immer weiter entwickelnde Schnittstelle von Kunst & Kultur und Wirtschaft ist der „Kulturtourismus“. Wie kann und will Kultur sich in Tourismus, der wichtigsten Branche der Region, einbringen? Was wünscht sich die Tourismusbranche?

Wir laden Sie herzlich ein zur ersten Kreiskulturkonferenz „Geist & Geld“ am Sonnabend, 23. Januar 2016.

10.45 – 11.00 Begrüßung | Dirk Löschner Intendant Theater Vorpommern
Grußwort | Manfred Gerth Beigeordneter im Landkreis Vorpommern-Rügen
Einführung | Dr. Heike Carstensen Vorsitzende des Kunst- und Kulturrates Vorpommern-Rügen e. V.

11.00 – 12.15 Impulsreferate | Moderation: Ulrike Gisbier

  • Geist braucht Geld. Kultur als Lebensmittel | Adrienne Goehler Kultursenatorin a.D., freie Kuratorin und Autorin
  • Geist & Geld/ Kultur und Wirtschaft | Ulrich Wolff Vorstandsmitglied Sparkasse Vorpommern
  • bcp – business culture partnership at its best | Dr. Kristina Koebe www.rotorwerk-project.de
  • Die Kunst von Kunst zu leben oder die
    Bedeutung der Künstler_innen für die Region | Prof. Peter Dehne
    Hochschule Neubrandenburg
  • Kultur und Tourismus –
    zur Diskussion einer Wechselbeziehung | Tobias Woitendorf
    Tourismusverband MV e. V.

12.15 – 14.30 world-café | Themen der Impulsreferate werden an wechselnden Tischrunden mit den Rednern und zusätzlichen Referenten vertieft (u. a. Anne Hille, Vorsitzende des Künstlerbundes MV und N. N . – Kunst- und Kulturrat Vorpommern-Rügen)

14.30 – 15.00 Verpflegungspause | Lesezeit der world-café-Präsentation & Galeriebetrieb

15.00–16.00 Fishbowl | feste Plätze für Referenten und Gastgeber und freie Publikumsstühle

Abschlussworte

 

Wir danken für die freundliche Unterstützung:

  • Landkreis Vorpommern-Rügen
  • Sparkasse Vorpommern
  • Kulturstiftung Rügen